Digital Detox Manifest: Konzentriert & gesund online leben

Besonders auf Reisen und in Regionen ohne bzw. mit sehr langsamer Internetverbindung haben wir das Offline-Leben wieder schätzen gelernt. Unser Geist hatte sich an permanente Reize durch Mails, Anrufe, What’s App und Facebook Nachrichten gewöhnt, was langfristig zu massiven Schäden führen kann. Konzentrationsprobleme (mind wandering), Entzugserscheinungen, innere Unruhe, Vergesslichkeit, Aggressionen, Schlafstörungen, Einsamkeit und Eifersucht (insbes. durch Social Media Konsum) sind einige davon.

 

Es ist Zeit für sich mit den mentalen Folgen der Digitalisierung auseinanderzusetzen und bewusster mit Technologie zu leben. Es ist Zeit für ein Digital Detox Manifest.

 

Digital Detox Manifest

Du findest dich im Digital Detox Manifest wieder? Dann hilft dir vielleicht unser eBook WARUM DIGTAL DETOX – Inspirationen für einen gesundes Leben mit dem Netz. Hier findest du auf 9 Seiten Hintergrundinformationen, Fakten, Statistiken und Tipps für ein konzentrierteres digitales Leben, inklusive Literaturempfehlungen. Unser Beitrag Digitales Fasten Challenge hält konkrete Tipps für einen bewussteren digitalen Konsum für dich bereit. Auch im Silicon Valley zeichnet sich der Digital Detox Trend ab

 

1

Hol dir dein gratis eBook!



Du hast Erfahrungen mit dem Thema Digital Detox sammeln können? Ab damit in die Kommentare!



'Digital Detox Manifest: Konzentriert & gesund online leben' have 3 comments

  1. 19/03/2015 @ 21:05 Burkhard

    Ich fasse es nicht: da seit ihr seit Monaten an den entlegensten Ecken der Erde, und habt alle Gründe der Welt, die Seele baumeln zu lassen, und kommt uns Daheimgebliebenen mit digitaler Diät? Im Alltagstrott ist der Rechner und das Internet sicher nicht mehr wegzudenken, aber dass ihr selbst im „Urlaub“ nicht ohne könnt, zeigt mir, dass ihr tatsächlich mal diese Diät machen solltet.

    Reply

    • 21/03/2015 @ 13:10 ElenAlex

      Hallo Burkhard,

      wir hoffen sehr, dass die Daheimgebliebenen von heute zu den Reisenden von morgen werden – dafür schreiben wir hier ja auch fleißig.

      Zum Thema Digital Detox sind wir über die Meditation und auch durch das Reisen selbst gekommen: in vielen Destinationen gab es kein Netz / kein Strom. Erst wenn man das mal über ein paar Wochen „ohne“ erlebt hat, merkt man welch enorm große Rolle das Internet im Alltag spielt. Es hat bei vielen Überhand genommen und ist gesundheitlich bedenklich – wir haben unser eigenes Verhalten hinterfragt und geändert.

      Viele Grüße
      Alex

      Reply

  2. 01/05/2015 @ 9:53 360° Retreat: Bewegung, Ernährung & Entspannung

    […] Reaktion. Zudem beschäftigten wir uns auf der Reise intensiv mit den Auswirkungen von zu viel Digital-Konsum auf unsere Generation. Also schwebte uns ein Digital-Detox-Meditations-Natur-Retreat vor. Zurück […]

    Reply


Kommentar verfassen